Ernährung
|
Nass-/ Trockenfutter

BugBell Insektenfutter für Hunde: Erfahrung & Test 2024

Von
Christina Weidemann
|
Aktualisiert am
30
.
01
.
2024
|
Lesezeit:
4
Min.

Du bist auf der Suche nach einem bedarfsdeckenden Insektenfutter für Deinen Hund? BugBell, ein kleiner Futtermittelhersteller aus Deutschland, hat sich genau darauf spezialisiert. Wir haben für Dich das Hundefutter und die Funktionssnacks getestet.

In diesem Beitrag erfährst Du, was wirklich drin ist, für welche Hunde Insekten geeignet sind und ob BugBell auch für Deinen Hund in Frage kommt.

Inhaltsverzeichnis
BugBell Logo

PLD Testergebnis

BugFutter: Haut & Fell BugKekse: Kraft & Energie
Zutaten 4 4
Transparenz 5 5
Zufriedenheit 4,5 5
Verträglichkeit 4 5
Punkte* 4,4 4,8
*Legende: 1 (sehr schlecht), 2 (schlecht), 3 (ausreichend), 4 (gut), 5 (sehr gut)

BugBell Hundefutter made in Germany

Leider ist es in Deutschland Realität: Der Hundefuttermarkt profitiert von der Unwissenheit der Verbraucher und der Tatsache, dass Tiere nicht sprechen können. Erschwerend kommt hinzu, dass Tierhalter mit Fach- und Marketingbegriffen überhäuft und durch das Verstecken von Inhaltsstoffen bewusst getäuscht werden.

In der Folge leiden viele Hunde an Unverträglichkeiten, die oft zu spät oder gar nicht erkannt werden. Nur eine gezielte Fütterung kann hier Abhilfe schaffen. Doch wie, wenn die Deklarationen unvollständig sind und so vieles verschleiert wird?

BugBell nimmt sich dieses Problems an. Hinter der Marke steht ein motiviertes Team mit jahrelanger Erfahrung in der Produktionstechnik und Produktentwicklung von Hundefutter. Dabei geht es dem Unternehmen nicht nur um die Herstellung hochwertiger Tiernahrung auf Insektenbasis, sondern auch um verständliche Aufklärungsarbeit rund um das Thema gesunder Ernährung von Hunden.

Dafür steht BugBell

  • 100 % Insektenprotein von der Soldatenfliegenlarve (Hermetia)
  • Glutenfrei
  • Ohne Soja
  • Ohne Zuckerzusatz oder Chemie
  • Funktionale Zutaten in jedem Produkt
  • Klimaschutz und Tierwohl
  • 100 % made in Germany (Futterherstellung und Aufzucht der Insekten)

Ist Insektenfutter gesund für Hunde?

Hundefutter auf Insektenbasis ist eine nachhaltige Alternative zur herkömmlichen Fleischfütterung und punktet mit einer Reihe ernährungsphysiologischer Vorteile. Insbesondere die Larven der Schwarzen Soldatenfliege stehen anderen Fleischsorten in nichts nach und versorgen den Vierbeiner mit allen essentiellen Aminosäuren in einem optimalen Verhältnis.

Hinzu kommen wertvolle Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren sowie eine Vielzahl notwendiger Mineralstoffe und Spurenelemente, die eine ausgewogene Ernährung unterstützen. Besonders hervorzuheben ist die hypoallergene Eigenschaft von Insektenprotein, die es zur idealen Wahl für Hunde mit Futtermittelallergien macht.

Insekten sind zudem purinarm, was bspw. für Leishmaniose-Patienten interessant ist. Ein weiterer Pluspunkt ist die umweltfreundliche Produktion: Insekten benötigen bei der Aufzucht deutlich weniger Ressourcen und erzeugen weniger Treibhausgase als z.B. Rinder, Schweine und Pferde.

Hinweis: Insekten müssen im Gegensatz zu anderen Nutztieren nicht mit Antibiotika gefüttert werden. Ein Risiko besteht nur bei der Hygiene. Insektenfarmen in Deutschland unterliegen strengen Hygienevorschriften, weswegen Du mit BugBell auf der sicheren Seite bist.

Für Welpen empfehlen wir Insektenfutter allerdings nicht. Denn Insekten werden von vielen Tierärzten gerne als letzte Möglichkeit eingesetzt, wenn erwachsene Hunde keine andere Proteinquelle mehr vertragen. Wenn der Hund von klein auf an Insekten gewöhnt wurde, kann es hier zu Problemen kommen.

Vorteile Nachteile
Hochwertige und leichtverdauliche Proteinquelle Geschmacklich nicht so interessant wie Muskelfleisch
Hypoallergen (kaum bis nie allergieauslösend) Keine Empfehlung für Welpen
Essentiellen Aminosäuren in optimalen Verhältnissen
Frei von Antibiotika und Wachstumshormonen
Wichtiger Beitrag für den Umweltschutz

Hundefutter von BugBell auf einen Blick

BugBell hat sein Sortiment nach Funktionen geordnet. So gibt es Nass- und Trockenfutter speziell für die Gesundheit von Fell und Haut, für aktive Hunde, für Schonkost oder zur Beruhigung.

Alle Rezepturen basieren auf derselben Insektengrundlage. Die Funktionskategorien entstehen durch die Zugabe weiterer Zutaten. Das können ausgewählte Superfoods, spezielle Öle, Gemüse, Kräuter oder auch natürliche Nahrungsergänzungsmittel sein.

Passend zum Futter gibt es auch funktionelle Snacks sowie Schleckmatten für die Terrinen. Diese werden in umweltfreundlichen Papierbechern verpackt.

Empfehlung: Ebenfalls sehr beliebt bei BugBell-Kunden sind die Backmischungen für zuhause.

BugBell Trockenfutter mit Tüte und Hundenapf

PLD Testbericht: Wie gut ist das BugBell Trockenfutter für Haut und Fell?

Nachdem wir nur Gutes über BugBell gehört haben, haben wir uns die Marke einmal genauer angeschaut. Von der Stiftung Warentest gibt es bereits einen Testbericht über Insektenfutter - BugBell ist noch nicht dabei.

Unser Futtertester Sky ist ein Langhaar-Hund. Aus diesem Grund spielen für uns Hautgesundheit und Fellglanz eine wichtige Rolle. Die Wahl fiel daher auf das orangefarbene Trockenfutter von BugBell. Es verspricht nicht nur eine Unterstützung des Schutzmantels, sondern auch die körpereigene Abwehr von Parasiten.

Sky (Mittelspitz & erfahrener Hundefutter-Tester)

Für unseren Test sind folgende Kriterien wichtig: Zusammensetzung, Fleischanteil, Deklaration und Verträglichkeit.

Warum Du uns vertrauen kannst

Testberichte von PLD sind unabhängig erstellt. Wir akzeptieren keine Werbegelder von Unternehmen, deren Produkte wir rezensieren.

PLD bedeutet persönlich, leidenschaftlich und direkt. Wie unsere PLD-Community bestätigen kann, stehen unsere Vierbeiner an erster Stelle. Wir schreiben, um Euch zu inspirieren. Doch wenn uns etwas auffällt, sagen wir es offen und ehrlich. Das PLD Magazin unterliegt strengen redaktionellen Richtlinien, um Unabhängigkeit und Transparenz zu wahren. Genauso freuen wir uns immer über Euer Feedback!

Zusammensetzung

Insektenmehl (33% Hermetia illucens – entspricht ca. 80% frischen Insekten), Kartoffelflocken (32%), Kartoffelmehl (16%), Rapsöl (4%), Biertreber (4%), Mineralstoffe (3%), Möhrentrester, getrocknet (2,5%), Leinöl (1,5%), Kokosöl (1%), Rosmarinpulver (1%), Schwarzkümmelöl (0,4%), Zistrosenkraut (0,4%), Bierhefe (0,3%)

Wie Du der Zutatenliste entnehmen kannst, besteht der größte Teil des Futters aus tierischem Eiweiß. Was das für Deinen Hund bedeutet, erklären wir im nächsten Abschnitt.

Als Kohlenhydratquelle dienen Kartoffeln, die auch für magensensible Hunde sehr gut verträglich sind. Sie sind glutenfrei und enthalten viele verdauungsfördernde Ballaststoffe. Leinöl ist reich an Omega-3-Fettsäuren, die nicht nur der Haut, sondern auch dem Stoffwechsel gut tun.

Ebenfalls unterstützend für Haut und Fell sind das enthaltene Raps- und Kokosöl. Letzteres ist ein beliebtes Hausmittel gegen Zecken. Auch Schwarzkümmelöl hilft bei der Abwehr von Parasiten. Ebenso Zitronengras und Rosmarin. Diese Kräuter wirken nachweislich positiv bei Hauterkrankungen und helfen beim natürlichen Schutz vor Parasiten.

Biertreber und Bierhefe sind reich an B-Vitaminen und Mineralstoffen. Sie tragen zu einem gesunden Nervensystem bei und stärken die Verdauung und das Immunsystem. Karotten sind eine gute Quelle für Beta-Carotin, das im Körper in Vitamin A umgewandelt wird. Dieses Vitamin ist essentiell für die Sehkraft und Hautgesundheit.

Kurz und knapp: Die Zutaten sind in der Tat speziell für Haut- und Fellgesundheit mit einem Fokus auf Parasitenabwehr zusammengestellt. Darüber hinaus wurde darauf geachtet, dass das Futter hochverdaulich und auch für magenempfindliche Hunde gut verträglich ist.

Fleischanteil

Für viele Hundebesitzer spielt ein hoher Fleischanteil im Hundefutter eine entscheidende Rolle. Bei dem von uns getesteten Trockenfutter von BugBell liegt das Fleisch in Pulverform vor.

Rechnet man den getrockneten Anteil zurück in Frischfleisch, ergibt sich´bei dem von uns getesteten Futter wieder ein Frischfleisch-Anteil von 80 %. Damit steht BugBell auf einer Stufe mit anderen Premium-Futtermarken wie MAC’s oder Wolfsblut, die ebenfalls für ihren hohen Fleischanteil bekannt sind.

Die biologische Wertigkeit der Soldatenfliege ist grundsätzlich hoch und außerdem die höchste im Vergleich zu anderen Insektenarten. Man sieht an dieser Stelle also, das BugBell bei der Qualität und Auswahl der Zutaten keine Kompromisse eingeht.

BugBell Trockenfutter Pellets in weißer Schüssel

Deklaration

An dieser Stelle können wir nur ein großes Lob aussprechen: Hier wird nichts verschleiert. Sogar die fehlenden Milli-Angaben in der Zutatenliste werden extra mit Sternchen erklärt: Wasser, Vitamine und Spurenelemente.

Was uns darüber hinaus gefällt sind die kurzen, verständlichen Beschreibungen zu den Inhaltsstoffen. Du musst nicht erst studiert haben oder Koch sein, um zu wissen, was in diesem Futter steckt. Sowohl in der Beschreibung als auch in einer übersichtlichen Infografik erhält der Verbraucher einen schnellen und transparenten Überblick.

Hiervon können sich andere Futtermittelhersteller eine Scheibe abschneiden!

Verträglichkeit

Wir füttern Sky das Futter bereits seit einigen Monaten. Weil er es mittlerweile so gut verträgt, bekommt er es aus Klimaschutzgründen jedes Wochenende. Die zusätzliche Fleischproduktion für Tiernahrung sollte nicht unterschätzt werden. Insekten sind hier eine gute Wahl, wenn man seinen Hund nicht vegetarisch ernähren möchte.

Bei der Futtergewöhnung haben wir die Pellets zunächst mit dem bekannten Futter gemischt. Schon nach kurzer Zeit konnten wir es allein füttern.

Das Futter hat jedoch einen recht starken Eigengeruch, was wir zu Beginn auch bei Skys Kot bemerkt haben. Mittlerweile hat sich dieser wieder verflüchtigt. Der Kot ist fest und die Menge ist geringer als bei anderem Trockenfutter.

Mittelspitz frisst BugBell Futter aus einer weißen Schüssel (1)

Zufriedenheit

Insgesamt sind wir ein großer Fan von dem Insektenfutter und werden es auch weiterhin an den Wochenenden füttern.

Des Weiteren empfehlen wir das Futter von BugBell allen, die aufgrund von Unverträglichkeiten schnell umstellen müssen. Bei uns hat es wie gesagt nur wenige Male gedauert, bis wir das Futter nicht mehr mischen mussten.

Etwas Punktabzug gibt es nur für den Eigengeruch. Das Futter steht bei uns in einer geschlossenen Schublade.

Außerdem könnte man bei den Zutaten die Kartoffeln durch Süßkartoffeln ersetzen. Diese sind der Kartoffel noch einen Tick überlegen und gelten zu Recht als Superfood. Auch bei den Ölen wäre ein Fisch- oder Algenöl schön gewesen - gerade wenn der Fokus auf der Hautgesundheit liegt.

Anmerkung: Aber das ist Jammern auf hohem Niveau. Daher gibt es nur einen halben Punkt Abzug.

BugFutter: Haut & Fell
Zutaten 4
Transparenz 5
Zufriedenheit 4,5
Verträglichkeit 4
Punkte* 4,4
*Legende: 1 (sehr schlecht), 2 (schlecht), 3 (ausreichend), 4 (gut), 5 (sehr gut)

Extra: BugKekse für Kraft und Energie im Test

Ebenfalls von uns getestet wurden die gelben BugKekse. Sky ist nämlich ein Outdoor-Hund und regelmäßig auf dem Reiterhof. Wir haben ihm beigebracht, am Pferd zu laufen und mit ins Gelände zu gehen.

Hier werden gerne Strecken von 10 km und mehr zurückgelegt. Damit Sky seinen Energiebedarf decken kann, haben wir nicht nur sein Futter für diesen Tag erhöht, sondern geben ihm auch spezielle Snacks. Für unsere Reitabenteuer sind die gelben BugKekse ideal.

Der süße Bananengeschmack sorgt dafür, dass die Kekse schnell und gerne gefressen werden. Denn Insekten sind für manche Hunde nicht unbedingt die erste Wahl. Zusätzlich dazu hat man wie beim Hundefutter die volle Transparenz über Inhaltsstoffe und Zusammensetzung.

Die Chiasamen unterstützen die Knochengesundheit, während Bananen schnelle Energielieferanten sind. Als besonders Highlight findet sich in den Snacks zusätzliches L-Carnitin, das eine wichtige Rolle bei der Energiegewinnung des Körpers aus Fettsäuren spielt.

Mittelspitz Sky mit BugBell Snacks im Pferdestall

Fazit

BugBell ist ein Lichtblick im Deklarations-Dschungel der Futtermittelanbieter in Deutschland. Im Gegensatz zu anderen Anbietern, die ihre Inhaltsstoffe oft nur unzureichend offenlegen, setzt BugBell auf vollständige Transparenz und glänzt mit einem sowohl artgerechten als auch hochfunktionalen Futtersortiment.

Insektenfutter ist für viele Hundebesitzer noch absolutes Neuland. Mit BugBell hat man einen Premium-Anbieter gefunden, der nicht nur Klimaschutz, sondern auch Tierwohl großschreibt. Eine klare Kaufempfehlung!

MITGLIEDSCHAFT
Mit dem Newsletter keine Empfehlungen und Neuigkeiten mehr verpassen
Ich möchte den PLD Newsletter erhalten. Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen.
Vielen Dank, deine Anmeldung zum Newsletter war erfolgreich!
Etwas ist schiefgelaufen. Das tut uns Leid. Bitte versuche es noch einmal.

Finde mehr Inspiration